So

01

Apr

2012

Wie gewinne ich Mitarbeiter?

Marianne Meyner, Dozentin im BACL Studiengang im Modul Christliche Leiterschaft, sagt dazu:

  • Je nachdem, ob Mitarbeitende als Freiwillige oder als Angestellte rekrutiert werden, wird das methodische Vorgehen unterschiedlich sein. Die folgenden Elemente sind aber in beiden Fällen ausschlaggebend für eine erfolgreiche Mitarbeitergewinnung:
  • Klare Definition des Aufgabengebietes und der Verantwortlichkeiten
  • Klärung der gegenseitigen Erwartungen in einem ersten Gespräch
  • Übereinstimmung des Tätigkeitsbereichs mit der Ausschreibung und den im Gespräch besprochenen Fakten
  • Das Gabenprofil von Mitarbeitenden entspricht den Anforderungen
  • Identifikation der Mitarbeitenden mit dem Leitbild und der Vision des Auftraggebers
  • Vertrauenswürdigkeit des Auftraggebers
  • Mitarbeitende finden einen Sinn in ihrer Aufgabe
  • Mitarbeitende verstehen ihre Aufgabe als einen Beitrag am Reich Gottes
  • Mitarbeitende sehen sich in einem Netzwerk von Menschen, die dazu beitragen, den Auftrag von Jesus zu erfüllen

Mitarbeitende gewinnen ist eines, sie behalten ein anderes. Folgende Faktoren sind entscheidend für eine gute Zusammenarbeit:

  • Glaubwürdigkeit: Leitbild und Werte stimmen mit der Arbeitsrealität überein
  • Ein Klima der Wertschätzung und des Respekts
  • Eine transparente Kommunikation und regelmässige Mitarbeitergespräche
  • Förderung der Motivation und der Effizienz von Mitarbeitenden durch den Aufbau einer bewusst gelebten Teamkultur
  • Angestrebte hohe Qualität in allen Bereichen
  • Aus- und Weiterbildung von Mitarbeitenden wird gefördert und gut begleitet
  • Fortlaufende Anpassung des Aufgabengebietes an aktuelle Bedürfnisse, unter Miteinbezug neuer Erfahrungen und Erkenntnisse der Mitarbeitenden
  • Eine professionelle Mitarbeiterführung sorgt für geregelte Abläufe, transparente Reglemente und für kompetentes Handeln in schwierigen Personalsituationen


Führungsarbeit ist eine interessante Herausforderung. Im BACL werden Führungs-themen theoretisch behandelt, durch Beobachtung und Praktika erprobt und reflektiert. Dabei wird der Mitarbeiterführung und -förderung im professionellen wie im freiwilligen Bereich besonderes Gewicht beigemessen.

 

 

Meyner, Marianne
Marianne Meyner ist Heilsarmeeoffizierin. Sie arbeitete während 14 Jahren im Sozialwerk der Heilsarmee. Seit 1997 ist sie verantwortlich für das Humanressource Management der Heilsarmee Schweiz. Berufsbegleitend absolvierte sie die Aus-bildung zur Diplomierten Erwachsenenbildnerin (Abschluss 1997) und ein Nach-diplomstudium mit dem Abschluss EMBA in Human Ressource Management (2006).

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Neu:

Bibel im Fokus-in einem Jahr durch die Bibel.

DE | FR

Wie wird man Heilsarmeeoffizier?

Hier mehr dazu erfahren!